Privatkelterei seit 1934

1934 begann der Firmengründer Ernst Dressler in dem kleinen Denkwitz bei Bautzen
mit der Herstellung von Säften aus Obst. Er führte die Kelterei mit seiner Frau Elsa Dressler.
Heute wird die Kelterei in vierter Generation geführt.

Warteschlangen zu DDR-Zeiten

Von 1958 bis 1988 führten Hansgeorg Dressler und seine Frau Rosemarie Dressler die Kelterei. Während der DDR-Zeit waren der Denkwitzer Apfelsaft und Apfelwein heiß begehrt und viele unserer Stammkunden erinnern sich noch an die langen Warteschlangen während der Obstanlieferung.

Seit 1989 führt Klaus Jäger die Kelterei.
Nach der Wende kamen neue Produkte ins Sortiment, die Abfüllanlage wurde modernisiert, es wurden Hallen gebaut, und ein großes Tanklager errichtet. Durch die neuen Lagerhallen wurde die ganzjährige Abholung der Säfte möglich.
Durch zusätzliche Obst-Annahmestellen in Sohland, Demitz-Thumitz, Neschwitz und Wittichenau wurden die langen Wartezeiten während der Obstannahme reduziert.

Die 4. Generation

Die Urenkelin des Firmengründers, Stefanie Bauer, führt die Kelterei Dressler seit Juli 2019.